Einen Partner aus der näheren Umgebung auf einer Dating-Plattform kennenzulernen, ist einfach. Doch was, wenn man jemanden aus einem bestimmten Land kennenlernen möchte? Ganz einfach. Hier geben wir einige Tipps zur Partnersuche im Ausland.

Die besten Portale für die Partnersuche im Ausland

Unsere Bewertung:
Bewertung
Kosten:
ab 24,99 € pro Monat

LoveScout24 im Überblick

LoveScout24 ist nicht nur eine der größten Singlebörse in Österreich, sondern auch international vertreten. Dank der Verbindung zu der weltweit beliebten Singlebörse Match.com, auf deren Mitgliederkartei LoveScout24 bei der internationalen Partnersuche zugreift, können Sie nach Singles aus der ganzen Welt suchen. Der Vorteil dabei ist, dass Sie sich gar nicht auf ein bestimmtes Land oder einen bestimmten Kontinent festlegen müssen. Sie können in der Suchmaske Ihre Suchregion nach Belieben ändern. Das Gute an LoveScout24: Die meisten Nutzer suchen nach einer neuen Liebe. Es gibt kaum Mitglieder mit unseriösen Absichten.

  • Die Registrierung, die Suche, das Anschauen von Profilen und die Nutzung des Dateroulettes sind kostenlos.
  • Kontaktaufnahme zu anderen Nutzern ist im Rahmen einer Premium-Mitgliedschaft möglich.
Unsere Bewertung:
Bewertung
Kosten:
ab 19 € für 20 FriendChips

InterFriendship im Überblick

Interfriendship ist seit 1999 die größte Anlaufstelle für westeuropäische Männer, die ein Faible für russische Frauen oder andere Osteuropäerinnen haben. Über 16.500 internationale Beziehungen sollen auf der Dating-Plattform schon entstanden sein. Hier sind vor allem junge Frauen unterwegs, die sich mit mehreren Fotos innerhalb ihrer Profile präsentieren und einen Partner ab 28 Jahren für eine feste Beziehung suchen.

  • Sie können mit einem kostenlosen Profil Inserate der zahlreichen registrierten Osteuropäerinnen und drei Anfragen von Mitgliedern an Sie persönlich lesen.
  • Beantworten können Sie diese nach Erwerb von interner Währung „FriendChips“.
Unsere Bewertung:
Bewertung
Kosten:
ab 0,- €

Badoo im Überblick

Badoo ist die weltweit größte Kennenlern-Community, die als Webseite und App nutzbar ist. Die Plattform ist zwar nicht speziell für internationale Kontakte geeignet, wird aber von circa 470 Millionen Mitgliedern auf der ganzen Welt genutzt. Das heißt, dass Sie dort einfach Personen aus dem Ausland anschreiben können und darauf hoffen, dass die Angeschriebenen Interesse an einem Kontakt zu jemandem aus Österreich haben. Auch wenn Sie im Urlaub sind und internationale Dates suchen, ist Badoo eine gute Hilfe. Ein Nachteil von Badoo ist die Einstellung der Nutzer zu der Partnersuche. An eine Heirat denkt dort kaum jemand. Die meisten suchen nach lockeren Bekanntschaften. Das Ausprobieren kostet allerdings nichts, also können Sie sich einfach umschauen und Ihr Glück versuchen.

  • Die Anmeldung, die Suchfunktion und das Anschreiben von Menschen, mit denen Sie einen gegenseitigen Like haben, sind kostenlose Funktionen.
  • Sie bezahlen für das Anschreiben von Personen, mit denen Sie keinen gegenseitigen Like haben. Außerdem gibt es weitere Zusatzfunktionen, die etwas kosten.
Unsere Bewertung:
Bewertung
Kosten:
ab 39,- € für 40 Points

PolishHarmony im Überblick

Österreichische Männer, die polnische Damen bevorzugen, sind auf PolishHarmony genau richtig. Mit einem kostenfreien Profil und nach dem Ausfüllen des eigens für die Plattform konzipierten Persönlichkeitstests, können Sie sich Ihre „Perfect Matches“ ansehen. Alle Profile werden hier vor der Freischaltung von den Moderatoren geprüft. Auf der Plattform haben Sie außerdem die Möglichkeit, sich über das Land Polen sowie die Mentalität und Kultur der Polinnen zu informieren.

  • Sie können die auf PolishHarmony angemeldeten Frauen gegen eine Gebühr anschreiben.
  • Die Gebühr wird in Form von HarmonyPoints bezahlt.
Unsere Bewertung:
Bewertung
Kosten:
ab 10,- € pro Monat

InternationalCupid im Überblick

InternationalCupid.com ist eine interkontinentale Singlebörse aus den Reihen von CupidMedia. InternationalCupid eignet sich für alle, die eine/-n Partner/-in im Ausland suchen. Die Plattform wurde speziell für solche Kontakte gemacht. Die Sprache der Website kann komplett auf Deutsch umgestellt werden. Somit ist es ein Leichtes, ein kostenloses Profil anzulegen, mit dem Sie gleich auf internationale Partnersuche gehen können. Das Gute an InternationalCupid ist: Alle Nutzer sind an einem Partner aus dem Ausland interessiert. Sie treffen dort also genau auf Ihre Gleichgesinnten. Im Rahmen der kostenlosen Mitgliedschaft können Sie den Suchfilter nutzen und andere Profile abrufen.

  • Kontakt mit anderen Mitgliedern können Sie im Rahmen einer Premium-Mitgliedschaft aufnehmen.
  • Möchten Sie als Platinkunde beispielsweise den Übersetzungsservice oder den Video-Chat nutzen, müssen Sie mit einem kleinen Aufpreis rechnen.
Unsere Bewertung:
Bewertung
Kosten:
ab 10,- € pro Monat

AsianDating im Überblick

AsianDating.com stammt ebenfalls aus den Reihen von CupidMedia und richtet sich vor allem an westeuropäische, kanadische und amerikanische Männer, die auf der Suche nach einer asiatischen Frau sind. Auch hier haben Sie die Möglichkeit, die Sprache der Website auf Deutsch umzustellen und sich über glückliche Paare zu informieren, die durch die Plattform zueinander gefunden haben.

  • Sie können sich auf der Plattform kostenlos anmelden und umschauen.
  • Mit einer Gold-Mitgliedschaft können Sie Kontakt zu den asiatischen Frauen aufnehmen und mit einer Platin-Mitgliedschaft den Übersetzungsservice und den Video-Chat nutzen.
Unsere Bewertung:
Bewertung
Kosten:
ab 10,- € pro Monat

Afrointroductions im Überblick

Afrointroductions.com ist eine Plattform für Männer, die eine afrikanische Partnerin suchen. Mit einem kostenlosen Profil können Sie sich selbst präsentieren und sich von Damen finden lassen.

  • Möchten Sie Kontakt zu den afrikanischen Singles aufnehmen, schließen Sie dafür eine Gold- oder eine Platin-Mitgliedschaft ab – je nachdem, ob Sie den Übersetzungsservice benötigen.

Auch Afrointroductions.com gibt einen Einblick in die erfolgreichen internationalen Beziehungen seiner Mitglieder aus der ganzen Welt. Englischkenntnisse sind hier von Vorteil, um die Features des (Video-) Chats umfangreich nutzen zu können.

Internationale Liebe suchen

Sie sind ein Mann und stehen auf osteuropäische Frauen? Oder eine Frau, die gerne einen heißen Latino an ihrer Seite hätte? Im realen Leben scheint es ein wenig schwierig, dieser internationale Partnersuche nachzugehen. Wer hat schon das Geld, ständig das (weit-)entfernte Ausland zu bereisen, um dort auf gut Glück jemanden kennenzulernen? Richtig, kaum niemand. Und deshalb lohnt sich auch hier der Gang ins Netz.

Österreicher sind Ihnen also zu langweilig? Sie stehen auf den Charme von Italienern, die romantische Ader von Franzosen, das Rassige der Spanier oder den Akzent der Iren? Einen Ausländer auf einer “normalen” Dating-Plattform kennenzulernen, ist trotzdem recht schwierig. Und deshalb gibt es die ein oder andere Partnerbörse, die sich auf die Partnersuche im Ausland spezialisiert hat.

Partnersuche im Ausland: So klappt’s

Doch bevor Sie sich auf die Partnersuche machen, sollten Sie sich darauf gut vorbereiten. Sie sollten sich nicht nur über die positiven Eigenschaften der Kultur des anderen bewusst machen.

Es gibt viele kulturelle Unterschiede, Marotten und Ähnliches, über die Sie am besten schon vor der ersten Kontaktaufnahme Bescheid wissen sollten, um nicht in unnötige Fettnäpfchen zu treten oder Aussagen richtig zu interpretieren. Einige der von uns getesteten internationalen Partnerbörsen bieten diesen Service sogar auf ihrer Website an.

Haben Sie Erfahrungen mit der internationalen Partnersuche? Wir würden uns freuen, wenn Sie einen Kommentar hinterlassen und darüber berichten. Vielen Dank!

1 Kommentar zu „Partnersuche im Ausland – Wo und wie?“

  1. blank

    Hallo!
    Hier ein paar Infos zu Erfahrungen mit eastloveswest:
    Ich habe mich dort vor ca. 5 Wochen registriert und als Premium-Mitglied angemeldet. Schon in den ersten Tagen wurden mir sehr viele Besuche von Frauen auf meinem Profil angezeigt, insgesamt sollten inzwischen ca. 200 Frauen mein Profil angesehen haben (jede einzelnen Besucherin wird mit Foto und Profilnamen angezeigt). Außerdem habe ich auch inzwischen ca. 50 „likes“ von Besucherinnen erhalten. Mich erstaunte zunächst, dass keine einzige dieser Frauen auf meine Nachrichten geantwortet hat, obwohl sie mir zuvor offensichtlich durch ihr „like“ ihre Sympathie ausgedrückt hatten. Daraufhin habe ich mich entschlossen, mich unter einem zweiten Namen nochmals anzumelden, um mein Profil sozusagen „von außen“ anzeigen zu lassen. Zu meinem Entsetzen musste ich feststellen, dass mein Profil in Wirklichkeit offenbar nur ganze 15 mal (!) aufgerufen wurde (wenn man sich ein fremdes Profil anzeigen lässt, wird die Anzahl der bisherigen Zugriffe auf dieses Profil angezeigt). Daraus schließe ich, dass ein Großteil der mir angezeigten Profilbesuche gefaked sind, was auch die ausbleibenden Reaktionen auf meine Nachrichten erklärt. Über die ständigen Probleme mit dem Einloggen und Fotos hochladen möchte ich hier gar nicht genauer eingehen, die Bedienung der Seite macht insgesamt einen sehr unprofessionellen Eindruck. Eine seriöse Partneragentur stelle ich mir anders vor! Ich werde mich deshalb bei nächster Gelegenheit von eastloveswest wieder abmelden.

Hier können Sie über Ihre Erfahrungen berichten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top