Partnersuche für Alleinerziehende kann sich kompliziert gestalten. Für den Anfang muss man sich im Klaren sein, ob man für eine Beziehung überhaupt bereit ist. Ausserdem fehlt oft die Zeit für eine aktive Partnersuche und Club- oder Restaurantbesuche. Wo finden Singles mit Kind einen Partner? Wann sollte man der neuen Bekanntschaft vom eigenen Kind erzählen? Wir geben Ihnen einige Tipps für die erfolgreiche Partnersuche als Alleinerziehende/-r.

Tipps zur Partnersuche mit Kind

Alleinerziehende stellen sich oft die Frage, wann sie ihrem Date von ihrem Kind erzählen sollten. Unser Tipp: Spielen Sie von Anfang an mit offenen Karten. Im besten Fall haben Sie es schon in Ihrem Dating-Profil angegeben, wenn Sie bei einer „klassischen“ Singlebörse suchen.

Noch besser: Sie melden sich direkt bei einer Singlebörse für Alleinerziehende an, deren Fokus schon auf der Partnersuche für Singles mit Kind liegt. Die registrierten Mitglieder haben entweder ein Kind oder wünschen sich eins. So können Sie sicher sein, dass alle Nutzer kinderlieb sind.

Wir können Singles mit Kind diese Partnerbörsen empfehlen:

Unsere Bewertung:
Bewertung
Kosten:
ab 9,90 € pro Monat

Singlemitkind.at im Überblick

Singlemitkind.at ist unsere Empfehlung in dieser Kategorie. Auf Singlemitkind.at suchen rund 5.000 alleinerziehende Österreicher nach einer neuen Liebe. Hunderte dieser partnersuchenden Single-Eltern sind täglich auf dem Portal aktiv. Davon sind etwa 60 % alleinerziehende Mütter und 40 % alleinerziehende Väter.

Nach einem simplen Registrierungsprozess kann man sich schnell an die Erstellung eines eigenen Profils und die Suche nach geeigneten Single-Eltern machen.

Unter „Hilfe“ und „Ratgeber“ können Sie sich über die Plattform selbst und auch über andere wichtige Themen rund um die Partnersuche mit Kind informieren.

Kosten

Mit einem kostenlosen Account kann man sich die Profile anderer Nutzer anschauen. Um andere Singles zu kontaktieren, muss eine Premium-Mitgliedschaft abgeschlossen werden. Dann ist der Zugriff für den ausgewählten Zeitraum uneingeschränkt. Die Premium-Mitgliedschaft verlängert sich nicht automatisch und endet mit dem Ablauf des gewählten Zeitraums.

Unsere Bewertung:
Bewertung
Kosten:
ab 32,90 € pro Monat

LemonSwan im Überblick

LemonSwan ist eine Partnervermittlung, die ihren Mitgliedern auf psychologischer Basis passende Partner vorschlägt. Während der Anmeldung wird ein Persönlichkeitstest ausgefüllt, der als Grundlage für die Partnervorschläge dient. Daher beansprucht die Anmeldung etwas mehr Zeit als bei einer gewöhnlichen Singlebörse.

Da LemonSwan erst 2019 in Österreich an den Start ging, gibt es noch nicht sehr viele Mitglieder. Aus diesem Grund ist die Premium-Mitgliedschaft für Alleinerziehende kostenlos. Das ist doch ein guter Grund, um die Plattform auszuprobieren. Wer weiß, vielleicht finden Sie dort Ihr Glück!

Auch große Partnervermittlungen eigenen sich gut für Alleinerziehende!

Alleinerziehende können ihr Glück auch bei den renommierten Partnervermittlungen wie Parship oder ElitePartner versuchen. Diese Partnervermittlungen können mit einer hohen Mitgliederzahl punkten.

Aufgrund des Matching-Prinzips sind diese Partnerbörsen auch für Singles mit Kind empfehlenswert.

Bei der Anmeldung füllen Sie einen Persönlichkeitstest aus und können dort angeben, dass Sie ein Kind haben. Das wird in den Partnervorschlägen berücksichtigt und Ihnen werden nur diejenigen Singles vorgeschlagen, die einen Partner mit Kind nicht ausgeschlossen haben. Bei ElitePartner erhalten Alleinerziehende sogar eine Ermäßigung bis zu 50 Prozent. Auf Parship gibt es auch regelmäßig sehr gute Rabatte.

Unsere Bewertung:
Bewertung
Kosten:
ab 24,90 € pro Monat
Mitglieder:
  • 250.000 aktuelle Nutzer in Österreich
  • 52 % weiblich
  • 48 % männlich
Unsere Bewertung:
Bewertung
Kosten:
ab 25,90 € pro Monat
Mitglieder:
  • 150.000 aktuelle Nutzer in Österreich
  • 54 % weiblich
  • 46 % männlich

Vorteile von Singlebörsen für Alleinerziehende

Als Alleinerziehender hat man nicht besonders viel Zeit für die Partnersuche. Sie können nicht wie Ihre kinderlose Freunde durch die Bars und Clubs Ihrer Stadt auf der Suche nach dem Traumpartner ziehen. Eine gute Möglichkeit eine/-n Partner/-in zu finden, ohne viel Zeit außer Haus zu verbringen, ist die Partnersuche im Internet. Die Partnersuche verläuft viel einfacher, wenn man von Anfang an auf ein gutes Dating-Portal setzt.

Die Vorteile der Singlebörsen für Alleinerziehende sind ganz eindeutig. Wenn Sie sich bei Ihrer Partnersuche für eine Singlebörse für Alleinerziehende entscheiden, können Sie sich sicher sein, dass Ihr zukünftiger Partner Ihr Kind auf jeden Fall akzeptieren wird.

Man trifft auch auf mehr Verständnis, was alltägliche Dinge betrifft. Die Mitglieder reagieren viel toleranter darauf, dass Ihr Kind für Sie an der ersten Stelle steht und Sie Ihre Freizeit danach richten müssen.

Außerdem finden Sie auf Singlebörsen oft Vorschläge für Freizeitgestaltung für Alleinerziehende und können freundschaftliche Kontakte zu anderen Mamas und Papas knüpfen.

Hier können Sie über Ihre Erfahrungen berichten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top