Qual der WahlViele Österreicher sind auf der Suche nach neuen Kontakten oder der richtigen Person für eine langfristige Beziehung. Das Internet kann dabei eine große Hilfe sein, gibt es doch sowohl etliche Kontaktanzeigen-Portale als auch Partnervermittlung bzw. Partnerbörse.

Doch im großen Raum des Internets ist ein Mancher schnell aufgeworfen und weiß nicht richtig weiter. Daher haben wir Ihnen ein paar Unterschiede zwischen den Partnervermittlungen und Kontaktanzeigen-Seiten aufgelistet, so dass Sie danach entscheiden können, was besser für Sie geeignet ist.

Was ist eigentlich ein Kontaktanzeigen-Portal?

Bei einem Kontaktanzeigen-Portal stellt man eine Kontaktanzeige online und hofft so, neue Bekanntschaften oder Partner für das Leben zu finden. Man legt ein Userprofil an und beschreibt sich selbst in der Kontaktanzeige, um die Aufmerksamkeit des Lesers der Anzeige auf sich zu ziehen. Im Gegensatz zu früher, wo viele Kontaktanzeigen in der Zeitung aufgegeben wurden, geschieht jetzt das Meiste im Internet. Durch stöbern in den Anzeigen kann man evtl. eine interessante Person kontaktieren und diese dann kennenlernen. Oftmals ist auch ein Foto dabei, um einen ersten Eindruck zu machen.

Unser Favorit unter Kontaktanzeigen-Portalen:

Unsere Bewertung
ab 19,99 €
LoveScout24 jetzt kostenlos testen! LoveScout im Test

Was ist der Unterschied bei einer Partnervermittlung?

Neben den Kontaktanzeigen gibt es auch Online-Partnervermittlungen bzw. Partnerbörsen, wo Sie versuchen können Ihr Glück zu finden. Etliche Portale bieten diesen Service an und sind meist sehr professionell und genau in der Suche. Durch einen umfangreichen Fragebogen werden Sie und Ihre Wünsche genau analysiert und anschließend ausgewertet. Aus den Antworten von diesem Fragebogen ergeben sich dann die entsprechenden Profilvorschläge, welche Ihnen zum Kontaktieren angeboten werden. Somit wissen Sie, dass die Vorschläge auch zu Ihnen passen und die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass Sie etwas mit dem Vorschlag gemeinsam haben oder ihn interessant finden werden.

Unser Favorit unter Partnervermittlungen:

Unsere Bewertung
ab 24,90 €
PARSHIP jetzt kostenlos testen! PARSHIP im Test

Was ist jetzt das Richtige für mich?

Diese Frage kann man nie genau beantworten. Am besten ist es natürlich, wenn Sie beides ausprobieren und sich einfach überraschen lassen. Bei Kontaktanzeigen werden Sie selbst aktiv und schauen, welche Anzeigen auf Sie attraktiv wirken. Die Partnervermittlungen haben höhere Preise, bieten dafür aber psychologische Tests, sodass die Vorschläge für Sie perfekt abgestimmt sind. Partnervermittlungen sind zwar meist teurer, dafür aber auch professioneller und Sie müssen nicht soviel selbst dafür tun und werden an passende Partner einfach vermittelt. Im Endeffekt kann man nur empfehlen, beides auszuprobieren, um zu erkennen, was für Sie das Richtige ist, denn jeder Mensch ist nunmal anders und hat andere Vorlieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.